Alle Beiträge von klauszirkelbach

Führen Sie ein HAUSHALTSBUCH

In Zeiten steigender Energie- und Lebensmittelpreise müssen immer mehr Haushalte mit engem Budget auskommen. Schwierigkeiten evtl. Sparpotentiale zu erkennen und Kosten zu minimieren kann man umgehen, indem man ein

HAUSHALTSBUCH 

 führt.

Diese wirklich sinnvolle Lösung ist besser als ihr Ruf !

Sie wird zwar als spießig und konservativ im Volksmund betitelt, dennoch erleichtert ein Haushaltsbuch den Umgang mit Geld und hilft den Überblick über die Finanzen zu behalten.

Kosten verstecken sich überall. Schnell ein Brötchen beim Bäcker gekauft, das Kind bekommt beim Warten an der Kasse noch etwas Süßes und das kaputte Bügeleisen musste auch ersetzt werden. Kaum merklich summieren sich die Beträge und die Übersicht über Einnahmen und Ausgaben geht verloren. Haushaltsbücher liegen im Trend, ihr verstaubtes Geizkragen-Image haben sie abgelegt. geschickt und konsequent geführt können sie nicht nur für Haushalte mit geringem Einkommen erhebliche Sparpotentiale offen legen.
Speziell für Sie hier der Download-Link zu Ihrem persönlichen Exemplar: 

Haushaltsbuch hier downloaden ! 

 

Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren, falls Sie Fragen zum Führen Ihres persönlichen Haushalts-Buches haben – ich unterstütze Sie sehr gerne !

 

ich_mail

Klaus Jürgen Zirkelbach

 

Senken Sie Ihren täglichen Energieverbrauch

Energieverbrauch senken !

enegieverbrauch senken 1

In diesem Artikel erwarten Sie einige Tipps und Tricks um Ihren Energieverbrauch senken zu können 

Hier nun die Tipps im einzelnen :

b.) Lassen Sie vor jeder Heizung etwas Platz, damit sich die
Wärme schneller und besser im Raum verteilen kann.
 
c.) Wenn Sie abends die Vorhänge zuziehen oder die Rollläden
schließen, senkt das die Heizkosten.
 
d.) Es muss nicht immer ein Vollbad sein, eine Dusche tut’s auch,
und Sie sparen damit jedes Mal etliche Liter.
 
e.) Schocklüften –  Lieber einige Minuten die Zimmer richtig
durchlüften, als längere Zeit die Fenster leicht geöffnet lassen.
 
f.) Benutzen Sie Stromsparlampen. Die kosten zwar zunächst
etwas mehr, machen ihrem Namen aber alle Ehre.

 HIER FOLGEN NOCH WEITERE TIPPS 

Wenn Sie ein Zimmer verlassen: Beleuchtung / Lampe aus !
 
g.) Falls Ihre Toilette eine Wasserspartaste hat, nutzen Sie diese.
Falls Ihr WC zu den älteren Modellen gehört, lässt sich auch
problemlos eine Spar-Taste nachträglich einbauen.
h.) Denken Sie beim Kochen an die Restwärme ! Herdplatten
strahlen noch etwa 20 Minuten Wärme ab, Sie können also
schon früher abdrehen. Beim Kochen außerdem immer den
Topf „deckeln“, damit die Energie nicht sinnlos verpufft.
 

Weitere Informationen zum Thema Geld sparen hier : KLICK ! 

Absicherungen und Vorsorge

Überprüfen Sie Ihre Absicherungen und Vorsorge !

 a.) Prüfen Sie ob Sie für die gleichen Leistungen bei einem anderen Anbieter evtl. weniger bezahlen .
b.) Zahlen Sie wenn möglich Ihre Versicherungen jährlich. (Prämienvorteile bis zu 20 % je nach Anbieter)
c.) Vergleichen Sie Ihren Kfz-Vericherunges- Tarif .
Jedes Jahr werden z.B. die Regionalklassen neu angepasst. Bei cleverem Vergleich sparen Sie schnell einige hundert  €-uro pro Jahr.
Zum Kfz-Versicherungs Vergleich gelangen Sie hier: https://goo.gl/HVsmYF
Denken Sie an Ihr Kfz
a) Fahren Sie unnötigen Ballast im Kofferraum ständig mit  herum ?
b) Dachgepäckträger, Fahrradständer etc. abmontiert ?
c) Richtiger Reifendruck ?
d) Motor optimal eingestellt ?
e) Müssen wirklich „alle Fahrten“ mit dem Auto erledigt  werden ?
f) Laden Sie sich die App von www.clever-tanken.de auf Ihr  Handy und tanken immer zum günstigen Preis !
Klaus Jürgen Zirkelbach

Blogtotal

Warum ein SPARSCHWEIN WICHTIG ist !

Kaufen Sie sich ein lustiges und schönes: …oder noch besser – lassen Sie sich eines schenken. Achten Sie bitte darauf, dass es Ihnen WIRKLICH GEFÄLLT und dass es KEINE Entnahmeöffnung hat !

W a r u m ?? 

Ganz einfach, wenn es „schön“ ist, zerstören Sie es nicht so leicht 🙂 und außerdem kommen Sie nicht so ohne Weiteres an den Inhalt ! 2.) Überprüfen Sie die Leistungen und Kosten Ihres jetzigen STROM – ANBIETERS .

Eines der bekanntesten und fairsten Vergleichsportale ist CHECK24 .

HIER für Sie der Link zum Stromanbieter-Vergleich : https://goo.gl/dP7W0R Sehr schnell sparen Sie dadurch mehrere Hundert €-uro pro Jahr !!

3.) Sichern Sie sich KOSTENLOS dieses Buch:

Das Buch hieß ursprünglich : “ Reicher als die Geissens“ , Robert und Carmen Geiss haben die Verwendung des Titels allerdings per einstweiliger Verfügung untersagt. Ich habe dieses Buch selbst bereits mehrfach gelesen und kann Ihnen versichern, dass auch Sie darin viele Tipps und Ratschläge zum Umgang mit Ihrem Geld finden werden. Lassen Sie sich also nicht vom Titel/Untertitel täuschen…. Es ist wirklich lesenswert und hilfreich. Das BESTE allerdings ist, dass Sie füer dieses Buch lediglich die Versandkosten bezahlen – das Buch selbst ist KOSTENLOS !

Hier der Link zur Bestellung : http://goo.gl/gbHqjn

 

Blogtotal

Belege und Einkaufs-Listen ?


Heben Sie mindestens 3 Monate lang ALLE Belege Ihrer
gesamten Einkäufe auf und tragen die Ausgaben in eine Liste ein. . 
(Handschriftlich oder einfach am PC)


Gewöhnen Sie sich an (wenn möglich) 
erst 2-3 Std. ´vor Ladenschluß einkaufen zu gehen. Die Preise für Obst und Gemüse werden um diese Zeit erfahrungsgemäß sehr stark gesenkt.

Bereiten Sie Ihre Einkäufe GEZIELT mittels einer Einkaufs-Liste vor und halten sich daran.
Gerade am Anfang erfordert dies ein wenig Disziplin – zahlt sich aber definitiv aus .

Zahlen Sie so oft wie möglich in BAR um Wochen später „unliebsame“ Überaschungen bzgl. der Abbuchung von Ihrem Konto zu vermeiden.



Klaus Jürgen Zirkelbach 

                                Blogtotal

Motiviert Sie eine NULL ?

Viele Menschen haben aus unterschiedlichsten Gründen Verbindlichkeiten in Form eines Darlehens bzw. Kredites. Nun ist es für die meisten Menschen wichtig, diese Verbindlichkeiten schnellstmöglich abzubauen, was auf den ersten Blick auch durchaus sinnvoll erscheint. Das ZIEL dabei ist schnell und „ günstig schuldenfrei “ zu werden . Soweit so gut …

NUR – wie motivierend ist eine „NULL“ am Ende ?

Wäre es nicht sinnvoller, Verbindlichkeiten ab – und gleichzeitig Kapital AUF- zu bauen ?

Wenn Sie die Rate nur um 20.- € monatlich reduzieren und diese zur Seite legen, verfügen Sie am Ende über 860.- € Kapital . Bei Reduzierung um 50.- € monatlich, (was natürlich eine verlängerte LZ von 10 Monaten mit sich bringt), verfügen Sie bei konsequentem „zur Seite legen“ über 2500.- € Kapital !

Es ist einfach ein gutes Gefühl, nicht nur die Verbindlichkeiten abzubauen sondern zeitgleich Kapital AUF-zu bauen !  Teilen Sie mir gerne Ihre Meinung zu diesem Impuls mit. Nutzen Sie dazu einfach die Kommentar-Funktion unter diesem Blog-Post !

Klaus Jürgen Zirkelbach

Blogtotal

Sparen ist vielen Menschen ein Graus

Wenn am Ende des Einkommens noch so viel Monat übrig ist !

Sparen ist den meisten Menschen ein „Graus“ ! Sie wollen im Hier und Jetzt leben und wundern sich dann, Wenn am Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist !  Dieser zugegen etwas witzige Ausspruch trifft aber dennoch für viele,viele Menschen zu. Diesen „Zustand“ in vielen Bereichen des täglichen Lebens gezielt zu ändern (trotz „Hier und Jetzt“ leben) ist Ziel dieses Blogs. SPAREN hat nicht zwingend etwas damit zu tun, einen Teil des Geldes welches ich bereits besitze „zur Seite zu legen“, sondern auch und besonders mit dem Geld welches man AUSGIEBT – also beim täglichen Einkauf etc…- deshalb hier für Sie :

POWERTIPP 1

Fragen Sie sich :

1. Ist der Kauf wirklich notwendig?

2. Falls 1 zutrifft –> Wo bekomme ich es am günstigsten?

3. Muss es immer neu sein?

Das eigene Vermögen wächst nahezu doppelt so schnell, wenn man auf der einen Seite eine bestimmte Summe seines Einkommens regelmäßig zur Seite legt,also SPART aber gleichzeitig auf der anderen Seite für das, was man kaufen will oder anschaffen muss, WENIGER BEZAHLT !.

Mit anderen Worten: Man muss die Preise vergleichen ! Die Preisunterschiede für ein und dieselbe Sache oder Dienstleistung können bis zu 90 Prozent betragen !

Klaus Jürgen Zirkelbach

Blogtotal