FINANZIELLE PRIORITÄTEN SETZEN

Geld sparen im Alltag – Finanzielle Prioritäten setzen !

geld-sparen24.org/Geld-sparen-im-Alltag

Geld sparen im Alltag ! Finanzielle Prioritäten setzen ! Es tut Not, weil (seien wir ehrlich) die finanziell-wirtschaftliche Situation im Moment sehr viele Familien belastet !  Mehr Menschen als je zuvor leben nur noch von einer Gehaltsüberweisung zur nächsten.

Oft wird das Geld bereits Mitte des Monats knapp und das bei sparsamer Haushaltsführung. Kinder wollen versorgt werden, Kleidung wird benötigt, die Schuhe sind auch schon wieder fast durchgelaufen, die Prämien für die notwendigen Versicherungen sind fällig usw.

Immer mehr Menschen suchen nach Ratschlägen und Hilfe, um ihren Haushalt (nur) im Überlebensmodus zu halten.

Wir alle haben schon einmal den Punkt erreicht, an dem es galt, besser hauszuhalten und sparsamer zu leben.

Das ist dann der Zeitpunkt um

Finanzielle Prioritäten zu setzen

und einige (positive) Veränderungen herbeizuführen.

Sehen Sie sich hier den Beitrag als Video an 

Eine entscheidende Frage in solch einer Situation ist:

Was wäre wenn ich einige Euros auf der hohen Kante hätte ?

geld-sparen24.org/Geld-sparen-im-Alltag

Na klar denken Sie sich – das wäre toll !

Nur wie soll ich bei meinem Einkommen und meinen laufenden Kosten noch zusätzlich etwas sparen ?

Nehmen wir deshalb doch unseren Lebensstil einmal genauer unter die Lupe .

Wenn Sie z.B. während des Sommers öfters in ein Café gehen um dort Ihren Kaffee zu genießen, summiert sich das im Laufe des Monats sehr schnell auf einen zweistelligen Betrag.

In der Mittagspause regelmäßig mal schnell um die Ecke zum Imbiss gehen um sich dort zu verpflegen, summiert sich ebenso schnell. 

Sie werden überrascht sein, wie viel Geld sich alleine durch die Umstellung dieser Gewohnheiten sparen lässt. Die kleinen Dinge, für die wir jeden Tag Geld ausgeben und nicht weiter darüber nachdenken, summieren sich enorm. Zum Beispiel macht sich auch jeder schnelle Gang zum Getränkeautomaten negativ in Ihrem Geldbeutel bemerkbar.

SPAREN IM HAUSHALT 

Viele andere Geldsparmöglichkeiten lassen sich im Haushalt umsetzen. Lassen Sie z.B. das Licht an, wenn Sie einen Raum verlassen? Lassen Sie Ihren Fernseher als Hintergrundgeräusch eingeschaltet? Lassen Sie Ihren Geschirrspüler oder Ihre Waschmaschine laufen, wenn sie halb gefüllt ist ?

5000-euro-einsparen

Alle diese Dinge verbrauchen Strom. Ein Licht oder den Fernseher auszuschalten, spart Ihnen wahrscheinlich im Monat nicht viel ein, aber Sie werden bemerken, dass die Stromrechnung sich verringert. Die Strompreise steigen ständig – wenn Sie also Sie einige Spartipps beherzigen, wirkt sich das auch positiv auf Ihre Stromrechnung aus. Anstatt einen Ventilator in einem Zimmer laufen zu lassen, öffnen Sie das Fenster ein bisschen öfter und evtl. auch weiter.

Coupons und Rabatte

gels-sparen24.org/Geld-sparen-im-Alltag

Einige der besten Tipps um Geld zu sparen, sind Coupons und Rabatte. Schneiden Sie die Coupons aus und sparen Sie jede Woche damit ein bisschen Geld. Je mehr Coupons Sie finden und auch nutzen, umso mehr werden Sie sparen. 10-15 Euro sind allemal drin bei Ihren Lebensmittel-Rechnungen.

Gleiches gilt für die Benutzung Ihres Kfz. Müssen Sie wirklich jede Besorgung unbedingt mit dem Auto erledigen ? Das Benutzen Ihres Fahrrades ist garantiert gesünder und manchmal auch schneller.

Unnötige und zusätzliche Wege können Sie auch durch gezielte Einkaufsplanung vermeiden.

Wie sieht es mit Sonderangeboten aus ? Meist sind die Briefkästen am Wochenende gefüllt, mit den Angeboten für die kommende Woche. Gezieltes Einkaufen spart dann sowohl Geld als auch Zeit.

Machen Sie aber bitte nicht den Fehler mit Ihrem Auto dann von Supermarkt zu Supermarkt zu fahren um die Angebote zu kaufen. Ihr Kraftstoffverbrauch macht dann Ihre Einsparungen bei den Sonderangeboten wieder zu nichte .

Weitere kostenlose Informationen und wie Sie Ihre Finanzen dauerhaft unter Kontrolle bekommen erfahren Sie in diesem kostenlosen eBook. Einfach und schnell kostenlos downloaden.

5000-euro-einsparen

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Klaus Jürgen Zirkelbach

2 Gedanken zu „FINANZIELLE PRIORITÄTEN SETZEN

  1. Guter Artikel, ich selber lasse das Auto so oft stehen wie es geht und gehe zu Fuß. Strom sparen ist bei uns auch ein Thema.
    Viele Grüße Christine

  2. Jeder kann im Alltag Geld einsparen. Letztendlich muss man sich einfach auch mal genauer mit dem Thema und seinem Leben auseinander setzen. Vielen ist garnicht bewusst, an welchen Stellen tatsächlich gespart werden kann, weil diese oftmals auch garnicht wissen, wieviel Geld Monat für Monat für bestimmte Dinge ausgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*